hundSgsund 

Wir lüften sämtliche Geheimnisse rund ums Hundefutter und herkömmliche Trainingsmethoden!

hundSfrauchen

und woher sie so viel über unser Hunde-Essen weiß
Mein Frauchen und ich

Es gibt es sooo viele Berater die sich diesem Thema schon gewidmet haben und die das auch allesamt richtig gut machen, aber mein Frauchen hat da eben ihren ganz eigenen Ansatz gefunden - nämlich...

n e u t r a l   u n d   u n a b h ä n g i g

zu informieren und vor allem aufzuklären und mit guter Ernährung präventiv zu arbeiten

- auf hundSgsund ausgedrückt -

Dein Essen so zusammenstellen, dass Du gar nicht erst krank wirst!

Irre, oder?!

Mit Ernährung beschäftigt sich Frauchen schon so lange wie sie Hunde hat und das ist schon verdammt lange. Das ist schon sooo lange, dass meine Vorgänger Hunde in dem Haushalt hier echt uralt geworden sind für einen Hund heutzutage! Und außerdem hat Frauchen früher mal bei einer Firma in der Logistik gearbeitet, wo sie die Hauptkomponenten von industriellem Fertigfutter von A nach B disponiert hat. Dabei hat sie sich auch mal die Herstellung von diesen Hauptbestandteilen angeschaut und ich sag's Euch - grausam und bäh und igitt... Das gemeine ist, dass Eure Frauchen und Herrchen das heute oft sogar wissen und Euch das gar nicht zu Essen geben wollen, aber auf den Dosen und Packungen heißt das alles immer irgendwie anders und wird nett umschrieben, aber keiner weiß was es tatsächlich ist! Frauchen hat ihr Wissen dann noch während ihrer Tierheilpraktiker-Ausbildung und danach noch in einem Ernährungskurs bei einem Tierarzt intensiviert und der nennt das "kreative Verbrauchertäuschung" was da so deklariert wird oder auch nicht und genau das ist es. Traurig aber wahr!

Mehr brauche ich über Frauchen gar nicht zu erzählen,  Du wirst sie ja kennenlernen - immerhin bin ich ja hier die Hauptperson - äh der Haupt-Hund :-)

 Damit Ihr auch seht, dass ich Euch über Frauchen keinen Blödsinn erzähle, findet Ihr hier die Zertifikate von ihr. Und sie ist auch Mitglied im Verband Freier Tierheilpraktiker e.V. Da wird man nur aufgenommen, wenn man tatsächlich eine Ausbildung und auch eine Prüfung gemacht hat. Frauchen ist also kein schwarzes Schaf wie man so schön sagt!